Tuesday, 30. November 2010
Meet MAZE & The Pixeleye at the Custombike Show 2010
Meet MAZE & The Pixeleye at the Custombike Show 2010

www.mazegrafx.de
www.pixeleye.de

3.-5.12.2010
Custombike Show, Bad Salzuflen, Germany www.custombike-show.de

... link


Thursday, 18. November 2010
The Pixeleye - Rock´n´Ink 2011 Austellung


Dirk "The Pixeleye" Behlau präsentiert auf dem Rock´n´Ink Tattoo Festival 2011 eine Auswahl seiner besten Kustom Lifestyle Fotografien der letzten Jahren mit Schwerpunkt Tattoo Art. Gezeigt werden ca. 25 grossformatige Leinwanddrucke tättowierter Pin-Up Models, bekannte Rock-Musiker und Rock´n´Roll Lifestyle.
http://www.rocknink.de

Infos:
Dirk Behlau, aka "The Pixeleye", geboren 1971, is ein professioneller Designer und Fotograf aus Köln. Seit 1999 entwickelt er individuelle, hochklassige Lösungen für internationale Kunden in seinen Designstudios "Pixeleye Interactive". Er fotografiert mit Vorliebe "Kool Lifestyle", amerikanische Automobile der dreißiger bis siebziger Jahre, klassische Pin-Ups, Rockstars und außergewöhnliche Menschen mit Attitude. Er arbeitet weltweit für internationale Publikationen und Marken.

Dirk Behlau hat bisher u.a. drei Fotobände über die old-style Hot Rod /Kustom Kulture Szene publiziert, sein neustes Werk "Kool Fellas, Ltd." erschien im November 2011 - das Vorwort steuerte Jesse James von West Coast Choppers bei. Weitere Infos und aktuelle Projekte unter: http://www.pixeleye.de und http://www.facebook.com/thepixeleye

... link


Tuesday, 12. October 2010
Choppertown: One World Tour - Filmpremiere im Flaming Star / Speyer


What happens when two indie directors are given the chance to take the trip of a lifetime? Join filmmakers Zack Coffman and Scott DiLalla on a crazy six week trip as they show their films throughout Europe, meeting underground builders and throwing parties along the way. As they blast through each country they are met by local friends and fans who treat them like long lost family. Part travelogue, part video diary, and part biker mayhem, this once in a lifetime adventure is not to be missed.



One World Tour - Filmpremiere
17.10.2010
http://www.choppertown.net

Flaming Star
Am neuen Rheinhafen 6
67346 Speyer

... link


Friday, 1. October 2010
Tattoo Ink Explosion 2 - Preview Poster by Hannah
Last night we received the artwork by Hannah Aitchison for the Tattoo Ink Explosion 2 - Tattoo Convention, 8.-10.4.2011



http://www.tattooinkexplosion.com
http://www.hannahaitchison.com

... link


Monday, 30. August 2010
Creative Paper Conferene – Restkarten sichern!


Das Programm der dritten Creative Paper Conference wird äußerst gut angenommen – der Kartenverkauf läuft auf Hochtouren. Am 14. Und 15. Oktober erwartet die Teilnehmer eine umfangreiche Ausstellung, in der alle großen Namen der Papier- und Veredelungsbranche vertreten sind – aber auch kleine Kreativschmieden zeigen, was mit und auf Papier möglich ist.

Das Sprecherprogramm blickt zudem über den grafischen Tellerrand hinaus: Wie hört sich eigentlich Papier an? Sollte es mehr echte »Wertpapiere« geben? Kann Papier die Rolle des Hauptdarstellers in Animationsfilmen übernehmen? Das sind Fragen, die die kreativen Referenten unter die Lupe nehmen. Gezeigt werden natürlich auch erfolgreiche Umsetzungen, neue Entwicklungen in der Veredelung und Weiterverarbeitung.

Inspiration pur also an gleich zwei Tagen in der Alten Messe in München – Karten können noch bis 14. September bestellt werden unter: http://www.creative-paper.de

... link


Wednesday, 19. May 2010
Walldorf Weekender 2010 with The Pixeleye

22. bis 24.5.2010, Walldorf Session, Germany

Holiday Inn Pool Party (Sa. 12-16h)
Nicht mehr wegzudenken von unserem Weekender ist die inzwischen legendäre Holiday Inn Poolparty. Dort präsentieren dieses Jahr die Honky Tonk Pounders Ihre neue CD, diverse DJs fordern zum Tanze auf und ansonsten werden Bikinis, Hawaii-Hemden und Tattoos zur Schau getragen.

Barber Shop / Friseur
Da der Texaner sein ganzes Zeug in Spanien vergaß, schickte er es einfach uns. Und damit wir es nicht nach Dallas schicken müssen, kommt er höchstpersönlich und exclusiv und holt seinen Krempel selbst ab. Nicht jedoch, ohne vorher vier Tage mit uns zu feiern und einen Teil seiner Shirts, Pomade und Kämme unters geneigte deutsche Volk zu bringen, und bei einem Schwätzchen ein paar Haare zu cutten.
http://www.myspace.com/robschopshop

Tattoo Shop / Tätowierer
Nachdem er jetzt selbst unter die Messeveranstalter gegangen ist und seinen USA-Urlaub hinter sich gebracht hat, erfreut uns Herr Body-Electric auch dieses Jahr wieder – ausgeruht und voller Stichdrang - mit seiner Anwesenheit (soll sich mal trauen, nicht zu kommen)!
http://www.andysbodyelectric.de

Rockabilly-Jive / Boogie / Jive-Lessons / Tanzworkshop (So. 16-18h und Mo. 15-17h)
Ich schlage die beiden hier mal für Boogie-Nobelpreis vor. Wer auf internationalen Tattoo-Conventions Auftritte tanzt und so gefeiert wird, muss ja schon was können. Hat Hollywood schon (nochmal) angerufen ? … Aus der Szene nicht wegzudenken und immer bei den letzten auf der Tanzfläche sind Dietmar und Nellia Ehrentraut, die sich abermals ehrenamtlich dazu bereit erklärt haben, Euch kostenlos Beine zu machen und das Tanzen zu lehren.
http://www.nellia.de

Car Boot Sale / Flohmarkt (So 10-13h)
Hier kann jeder feilbieten, feilschen und feine Fnäppchen schlagen. Kofferraum auf und weg das Zeug. Alte Zeitschriften, Klamotten, Büchern, Nippes – und nicht zu vergessen, Schuhe (Mädels). Der Flohmarkt im Außengelände und im Foyer des Kulturwerk, ist ein Highlight, das man nicht verpassen sollte. Händler und /oder Neuware sind nicht zugelassen, illegale Dinge wie z.B. gebrannte oder kopierte CDs sowieso nicht.

Markt (Sa. 16-24h; So. 12-24h; Mo 12-21h)
Die Qual der Wahl ereilt Euch auf unserem Markt – viele schöne, nützliche oder völlig unnütze (aber umso schönere) Dinge gibt es hier zu erstehen. Kontrabässe werden geschlagen, Gitarren gezupft, Garderobe und Zubehör feilgeboten, Pomade verkocht und die Bärenfamilie hat lecker Vinyl und CD dabei - für Greaser, Rockabellas, Pin-Ups, Rock’n’Roller und sonstiges Subkultures ein ziemlich gefährliches Pflaster (Pflaster gibt’s auch). (ja, das ist der Text von 2009, super bemerkt)

Outdoor Area / Special Guests

Kontrabassworkshop mit Didi Beck (Mo. 13-16h) http://www.didibeck.de

4600 Konzerte, dem müssen doch die Finger bluten….in Zusammenarbeit mit Session Musik, dem Musikverlag Artist Ahead und natürlich Didi Beck haben wir einen Kontrabass Workshop auf die Beine gestellt. Der Workshop ist für Anfänger genauso geeignet, wie auch für schon etwas erfahrene Slapper ;-) Didi gibt euch (wieder) eine wunderbaren Einblick in die Kunst des Kontrabass Spielens, so eine Gelegenheit bekommt ihr so schnell nicht wieder…! Zur Unterstützung ist auch Thomas http://www.slap-strings.de Schmucker mit dabei. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro, Anmeldung an der Rezeption

Robert Kruse
http://www.myspace.com/krusestudios

Das Robert Bass spielen kann, steht außer Frage. Als Bassist der Dynotones wird er das auch auf unseren Weekender unter Beweis stellen. Daneben ist er auch ein begnadeter Kustom Artist, der u.a. Artwork für Posterpop und RockSteady entwirft; eines seiner Motive (der Sun Records Gockel) ist auch Teil des Merchandise-Shops beim „Viva Elvis“ Musical in Las Vegas. 2009 hat Robert eine „Dynotones Tiki Mug“ für die kalifornische Firma Tikifarm entworfen, die er auch mitbringen wird.

Fotografen

Dirk Behlau
http://www.pixeleye.de
Dirk Behlau, aka „The Pixeleye“, geboren 1971, ist einer der führenden Designer und Fotografen aus Kön/Deutschland. Seit 1999 entwirft er kreative, individuell für seine internationale Kunden entworfene „High-Class“ Lösungen. Selbst bevorzugt er das Fotografieren von „Kool Lifestyle“: Amerikanische Autos der 30er bis 70er Jahre, klassische Pin-Up Models sowie Rockstars und ungewöhnliche Leute mit „Attitude“.

Robin Preston
http://www.robin-preston.com

Der gebürtige Londoner arbeitet nun seit 28 Jahren als freier Fotograf, Digitalkünstler und Illustrator. Photoshop-Guru wird er genannt, obwohl er das nicht besonders mag. Ein Mann der ersten Stunde in der digitalen Bildbearbeitung, das mag er lieber. Zu Ostern 2010 hat er Leonardo Da Vinci’s weltweit berühmtes Gemälde „Das Letzte Abendmahl“ (darstellend Jesus Christus und seine 12 Aposteln) mit 50er Jahre Pin-Ups, Elvis- Imitatoren und anderen während dem Viva Las Vegas Weekender fotografisch neu interpretiert. Die digitale Kleinbildaufnahme wird dann zu einem gigantischen Bild in der Größe 2,80 x 30 Meter umgesetzt.


Pinstriping:
Pinstriping (/pɪnstraɪpɪŋ/, von engl. pinstripe „Nadelstreifen“, im Deutschen auch „Linierung“) bezeichnet das dekorative Aufbringen von Zierlinien auf zumeist Fahrzeugen, um deren Konturen zu betonen. Seinen Ursprung hat es vornehmlich in der um 1940 entstandenen Hot Rod- und Custom Car-Szene. Von Dutch (Flying Eyeball) und Ed "Big Daddy" Roth (Rat Fink) sind zwei der berühmtesten Vertreter dieses Genres. Flugzeug Nose Art, Pin-Up Girls, Skulls, Bones, Monsters – you name it, they paint it. Wir sind stolz, dieses Wochenende gleich mehrere Pinstriper präsentieren zu dürfen:



Jesper Bram / J.Bram Kustom Graphics
http://www.pinstriping.dk
Blog editor, Pinstriper, and Kustom Graphics Artist. Workshop “Kustom Cartoons on your vehicle”

Der dänische Pinstriper und Kustom Graphics Artist hat von vielen Spitzenkünstlern gelernt, wie z.B. von Herb Martinez, Pekka Wizzz, Craig Fraser, Steve Vandemon, Dennis Mathewson and Kris "PUK" Johnson. Jesper wird einen Workshop bei uns machen über "Kustom Kulture Cartoons", voraussichtlich Sonntags. Bitte dafür anmelden an unserer Rezeption. Vorkenntnisse sind nicht nötig (aber hilfreich), Material wird gestellt.



Etienne / Empire 32
http://mapage.noos.fr/empire32

Unser Freund Etienne aus Straßburg ist ein großartiger Fotograf, Designer und Pinstriper. Unter anderem entwirft er seit Jahren unsere Weekender-Flyer und Poster, auch für das Viva Las Vegas Weekend hat er schon Artwork gemacht. Und ganz nebenbei ist er einer der Künstler die die King Kerosin-Motive entwerfen. Hier auf dem Weekender wird er sein Können mal wieder direkt unter Beweis stellen. Kontrabässe, Autos, Laptops, Türen, Aschenbecher – nichts ist vor seinen Pinstripe-Pinseln sicher.

Maze
http://www.mazegrafx.de

Chef-Pinstriper und Chef des Kölner Tattoo & Klamotten-Shops Santa Sangre. Pinstript auf der Bread & Butter genauso wie für Markus Walz (Walz Hardcore Cycles). Äußerst beeindruckende Arbeiten, und äußerst beeindruckende Webseite!

Kescha Platonow
http://www.kpgraphic.com
Russischer Österreicher, Weltenbummler und Tänzer Deluxe. ich hoffe, er kommt rechtzeitig aus den USA zurück, Zimmer gebucht hat er auf jeden Fall schonmal bei uns.

Tiki – Simon Metzler, Würzburg
Zwei Holzbildhauer aus der Rhön bieten euch ein reichhaltiges Angebot an handgeschnitzten Tikis und anderen Accessoires. Außerdem könnt ihr den Beiden bei der Arbeit mit Hammer und Schnitzeisen über die Schulter schauen. Wir richten zusätzlich im Dynamite Shop eine eigene "Hawaii-Tiki" Ecke ein. Freut euch auf ein wenig Südsee-Flair am Walldorf Weekender.

Adam Dorsett - High Life Pomade aus Arizona http://www.electrichaventattoo.com

“High Life Hairdressing” wurde von Adam Dorsett gegründet, Eigentümer seiner ganz eigenen Trademark mit kompletter Produktlinie von “Glooming”-Produkten für Mann und Frau. Adam verkauft diese Produkte in und über seinen traditionellen 30er Jahre Tattoo- und Friseur-Shop. Dieses Jahr bringt er sein einzigartiges Haarwachs mit auf den Walldorf Weekender um sie am Stand von Dirk Behlau (“The Pixeleye”) zum ersten mal auf unserem Festival zu verkaufen. Also seid nicht schüchtern und schaut bei diesen beiden großartigen Künstlern vorbei um ihre Produkte anzuschauen und einfach einen gute Zeit mit ihnen zu verbringen!

Weitere Infos zu Bands, Ablauf etc. gibts unter:
http://www.weekender-walldorf.de

... link


Thursday, 22. April 2010
BMX Masters 2010 "the next Level"!
„Jedes Jahr ein bisschen besser!“ Ganz nach diesem Motto präsentieren sich die BMX Masters 2010 presented by ROCKSTAR Energy Drink mit einem neuen Contest-Format: Ab sofort werden nur noch drei, statt der bisherigen fünf Disziplinen im Jugendpark durchgeführt.



Um allen Teilnehmern weiterhin die bestmöglichen Rahmenbedingungen bieten zu können, werden die BMX Masters presented by ROCKSTAR Energy Drink vom 16. bis zum 18. Juli 2010 im Kölner Jugendpark zum ersten Mal ohne die Disziplinen Vert und Flatland stattfinden. Die Reduzierung von fünf auf nunmehr drei Disziplinen ermöglicht es uns besser auf die Bedürfnisse der Fahrer einzugehen, besonders was Practice-Time und Contest-Ablauf angeht. Außerdem haben wir mehr Spielraum um auf äußere Einflüsse, wie schlechte Wetterbedingungen zu reagieren.

Die Selektierung der Disziplinen ist uns natürlich nicht leicht gefallen, doch auch wir sind Stimmungen und Strömungen ausgesetzt. So müssen wir ganz klar sagen, dass es die letzten Jahre immer schwieriger wurde, genügend Fahrer zu finden um, einen hochkarätigen und vor allem gut besetzten Vert-Contest auf die Beine zu stellen. Denn leider ist die Halfpipe, vor allem bei der jüngeren BMX-Fraktion nicht mehr wirklich angesagt. Bei den Flatlandern hingegen, sind die Anforderungen mittlerweile so speziell, dass es organisatorisch für uns kaum noch möglich ist bestmögliche Contest-Bedingungen zu schaffen.

Super-Ramp!
Einer der Publikumsmagneten bei den Masters war schon immer die Spine-Ramp, die größte portable Miniramp der Welt. Top-Fahrer wie Daniel Dhers und Mark Webb erklärten die Mini-Spine sogar zu ihrer absoluten Lieblingsrampe und lieferten sich jedes Jahr spektakuläre Fights um die Vorherrschaft. Damit die Jungs noch mehr abgehen können, haben wir uns jetzt dafür entschieden die Spine zu pimpen und eine neue Disziplin ins Leben zu rufen. Aus der Miniramp wird die Super-Ramp! Mehr wollen wir an dieser Stelle jedoch noch nicht verraten, nur soviel: Alles wird SUPER! Auf unserer Homepage unter http://www.bmxmasters.com gibt es übrigens schon eine Grafik von dem Teil.

Doch ganz egal, welche Änderungen es 2010 auch geben wird, eines ist sicher: Wie bisher werden die besten 20-Zoll-Fahrer aus allen Ecken der Welt nach Köln pilgern und vom 16. bis zum 18. Juli im Jugendpark für die fetteste BMX-Party des Jahres sorgen! Und allen Oldschool-Anhängern sei gesagt, dass es auch für sie in diesem Jahr wieder eine deftige Überraschung geben wird!

Achtung: Neue Homepage ist online!
Noch eine gute Nachricht für alle BMX-Fans! Ab sofort ist unsere neue Homepage online. Unter http://www.bmxmasters.com könnt Ihr Euch über alles rund um die BMX Masters 2010 informieren.

Checkt auch unseren Neuen BMX Masters-Trailer auf freecaster.tv und YouTube und postet ihn auf euren Seiten.

Hier noch einmal die Facts im Überblick:

* BMX Masters 2010: 16. – 18. Juli 2010
* Location: Jugendpark Köln
* Action: 3 Tage nonstop BMX und Party
* Disziplinen: Dirt, Park, Super-Ramp.
* Klassen: Amateure und Pros
* Teilnehmer: Über 300 aus aller Welt, darunter mehr als 150 Profis
* Girls-Contest: Park
* Oldschool: Überraschung

... link


Wednesday, 24. February 2010
General Tire Mint 400 & Viva Las Vegas: Chromjuwelen Team incl. The Pixeleye heading for the US in march 2010!


"Jetzt ist es dingfest. Unsere Flüge nach Las Vegas sind gebucht, und wir können vor Vorfreude kaum noch schlafen. Unser Ziel: die General Tire Mint 400. Eben das legendäre Rennen, zu dem schon Hunter S. Thompson seinen Protagonisten Raoul Duke, begleitet von seinem Anwalt "Dr. Gonzo", geschickt hat. Die Mint 400 wird von General Tire präsentiert und läuft unter den Fittichen der SNORE (Southern Nevada Off-Road Enthusiasts). Für General Tire startet B.J. "Ballistic" Baldwin, der uns 2009 in der Lausitz in die Baja-Geheimnis einweihte.



Allerdings wollen wir - im Gegensatz zu den Helden aus "Fear and Loathing in Las Vegas" - das Rennen voll erleben. Wir wollen mitten rein. Insofern verzichten wir auch auf die von Hunter S. Thomson sorgfältig aufgelisteten Reisebegleiter ("Wir hatten zwei Beutel Gras, fünfundsiebzig Kügelchen Meskalin, fünf Löschblattbögen extrastarkes Acid, einen Salzstreuer halbvoll mit Kokain und ein ganzes Spektrum vielfarbiger Upper, Downer, Heuler, Lacher …") und packen stattdessen Film- und Fotokameras, Note- bzw. Netbooks sowie Mobiltelefone ein. Eben alles Utensilien, die uns dabei helfen, dass nicht nur wir unseren Trip erleben, sondern auch andere daran teilhaben lassen. Zumindest in Form von Reportagen, Filmen und Live-Feeds.



Da wir aber ja nicht wirklich was können, außer auf den unterschiedlichsten Kanälen im Internet für eine Menge "Buzz" zu sorgen, haben wir uns direkt professionelle Unterstützung ins Boot geholt. Die filmische Dokumentation wird von AUTO BILD TV übernommen, unser fotografisches Auge wird Dirk "Pixeleye" Behlau sein. Somit hoffen wir, dass wir wenigsten ein bisschen der Ehre gerecht werden, dass uns General Tire zu diesem sensationellen Wüstenabenteuer mitnimmt.



Und wenn wir schon Ende März nach Las Vegas fliegen, dann bleiben wir natürlich auch so lange, dass wir auch das Viva Las Vegas Rockabilly Weekend besuchen können. Kurzum, wir werden zwischen dem 25. März und dem 2. April in Las Vegas anzutreffen sein. Wer ist denn noch vor Ort?

Gespannt sind wir jetzt schon, wie unsere Köpfe wohl diese Reizüberflutung verarbeiten werden: Las Vegas - Mint 400 - Offroad - Trophy Trucks - Hot Rods - Burlesque - Car Show ..."

Quelle: Chromjuwelen

... link


Thursday, 14. January 2010
FFK10 - Flashforum Konferenz 2010
Marc Thiele, Sascha Wolter und das Flashforum veranstalten in Köln zum zehnten Mal die größte Konferenz im deutschsprachigen Bereich rund um Web-Technologien und Web-Anwendungen. Die Konferenz findet vom 14. bis zum 15. April 2010 statt. Eingerahmt sind die Konferenz-Tage von zwei Workshop-Tagen mit jeweils 5 ganztägigen Workshops im Vorfeld am 13. April und im Anschluss am 16. April.



Wie jedes Jahr liegt der Fokus auf Rich Applications für das Consumer- und Enterprise-Segment auf Basis der Flash-Plattform, der Flex-Produktfamilie, AIR sowie Silverlight. Der immer sehr wichtige „Blick über den Tellerrand“ wird in diesem Jahr erneut durch zahlreiche kreative und inspirierende Themen und Workshops sicher gestellt. Aber auch der in dieser Form einmalige persönliche Erfahrungs- und Wissensaustausch unter den Entscheidern, Entwicklern und Designern bleibt – dank der immer wieder überwältigenden Resonanz – gewahrt.

http://ffk10.flashforum.de

... link


Tuesday, 1. December 2009
The Pixeleye vs. Maze - Custombike 2009
The Pixeleye vs. Maze - Custombike 2009

www.pixeleye.de
www.mazegrafx.de

Kommt vorbei am Stand in Halle 22.1, G11! Dort gibt es u.a. den neuen Pixeleye Kalender 2010!

www.custombike-show.de

... link